FINANCE-Studie: Liebe auf den dritten Blick (2019)

FINANCE-Studie: Liebe auf den dritten Blick (2019)
79,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

  • FM10067
Konkurrenz, Miteinander oder Kooperation? Die FINANCE-Studie zeigt, wo Banken und Fintechs... mehr
Produktinformationen "FINANCE-Studie: Liebe auf den dritten Blick (2019)"

Konkurrenz, Miteinander oder Kooperation? Die FINANCE-Studie zeigt, wo Banken und Fintechs voneinander profitieren können.      

FINANCE-Studie: Liebe auf den dritten Blick

Harte Konkurrenz, friedvolles Miteinander oder eine ganz neue Form der Kooperation? Noch sind die Beziehungen zwischen Firmenkunden-Fintechs und Banken im Fluss. Die Studie „Liebe auf den dritten Blick – Wie Firmenkunden-Fintechs und Banken zusammenfinden“ zeigt, wie beide Seiten zueinander stehen, und wo sie voneinander profitieren können.

Die Studie „Liebe auf den dritten Blick – Wie Firmenkunden-Fintechs und Banken zusammenfinden“ schließt an die vorangegangene Untersuchung „Gegner, Partner, Helfer“ an, nutzt aber einen neuen Ansatz. Die Erkenntnisse beruhen auf ausführlichen Interviews mit Marktteilnehmern – Geschäftsführer verschiedener Fintechs mit Firmenkundenkontakt, Banker, Berater, Investoren und Wirtschaftsanwälte haben in Gesprächen anhand strukturierter Leitfäden ihre Einschätzungen geteilt.

Dabei zeigt sich: Die Fintechs haben das Firmenkundengeschäft bislang nicht im Sturm erobert. Viele Firmenkunden blicken noch verunsichert auf die neuen Angebote und setzen weiterhin auf ihre engen Beziehungen zu den Banken. Aufgrund dieser Erfahrung zeigen sich viele Fintechs zusehends offener für eine Zusammenarbeit mit Banken.

Die Studie beleuchtet unter anderem die folgenden Fragen:

  • Welche Formen der Kooperation gibt es zwischen Banken und Fintechs?
  • An welchen Stellen können Fintechs von Banken lernen – und wo ist es umgekehrt?
  • Welche regulatorischen Vorgaben müssen beide Seiten bei einer Zusammenarbeit beachten?
Weiterführende Links zu "FINANCE-Studie: Liebe auf den dritten Blick (2019)"
Zuletzt angesehen