Mit Prothesen an die Börse (01/2020)

Mit Prothesen an die Börse (01/2020)
1,99 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

  • FM10124
Mit Prothesen an die Börse (FINANCE-Magazin Januar/Februar 2020) Im Sommer 2019 ist Jörg... mehr
Produktinformationen "Mit Prothesen an die Börse (01/2020)"

Mit Prothesen an die Börse (FINANCE-Magazin Januar/Februar 2020)

Im Sommer 2019 ist Jörg Wahlers als CFO bei Ottobock angetreten. Seine Mission: den familiengeführten Prothesenhersteller fit für den Gang an die Börse zu machen. Das Unternehmen mit Hauptsitz im niedersächsischen Duderstadt erwirtschaftet mit der Herstellung von künstlichen Gliedmaßen, Orthesen und Rollstühlen fast 1 Milliarde Euro Umsatz und beschäftigt rund 8.000 Mitarbeiter.

Gemeinsam mit Philipp Schulte-Noelle, seit August 2018 CEO und vormals CFO des Prothesenherstellers, soll Wahlers die Chancen auf einen Börsengang ausloten. Der Weg dorthin ist lang: Die Finanzabteilung muss für den IPO professionalisiert werden, zudem muss das Management eine Wachstumsstrategie definieren. Wie das Unternehmen in seinem selbstgesteckten Zeitplan liegt und welche Herausforderungen es noch zu bewältigen gilt, lesen Sie im ausführlichen FINANCE-Artikel.

Weiterführende Links zu "Mit Prothesen an die Börse (01/2020)"
Zuletzt angesehen