Japanische Verhältnisse (01/2020)

Japanische Verhältnisse (01/2020)
1,99 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Als Sofortdownload verfügbar

  • FM10117
Negativzinsen: Japanische Verhältnisse (FINANCE-Magazin Januar/Februar 2020) Was in der... mehr
Produktinformationen "Japanische Verhältnisse (01/2020)"

Negativzinsen: Japanische Verhältnisse (FINANCE-Magazin Januar/Februar 2020)

Was in der Finanzwelt momentan passiert, kommt vielen Marktteilnehmern wie der reine Wahnsinn vor: Unternehmen müssen für Einlagen Geld bezahlen – in diesem Jahr wohl flächendeckend. Nach Anleihen mit negativer Rendite fallen jetzt auch bei Krediten und Schuldscheinen die letzten Tabus.

Während einige Emittenten auf der Finanzierungsseite von den Negativzinsen profitiert haben, steigt auf der anderen Seite der Druck durch Strafzinsen. Wurde zunächst vor allem überschüssige Liquidität mit Strafzinsen belegt, geht es den Unternehmen inzwischen auch an das operative Cash. Besonders aggressiv agiert Marktteilnehmern zufolge die Deutsche Bank. Wie sich CFOs und Banken positionieren, lesen Sie im ausführlichen FINANCE-Artikel.

Weiterführende Links zu "Japanische Verhältnisse (01/2020)"
Zuletzt angesehen